Besuch des Berufsinformationszentrums Karlsruhebiz 8a

Alle 8. Klassen fahren an der KARS im Rahmen des BORS-Konzeptes nach Karlsruhe und besuchen dort das Berufsinformationszentrum. Achte Klasse?

Weiterlesen …

Lang lang ist es her, dass die 5. Klassen sich so dermaßen stark präsentiert haben. Aber in diesem Schuljahr war es offensichtlich wieder soweit.

DSC03963

Unter ohrenbetäubender Lautstärke zwischen Geschrei, Musik und Ansage fand der dritte Sporttag in diesem Schuljahr statt. Die 5. und 6. Klassen mussten sich an der KARS im Bankball sowie einer Mischung aus Tauziehen und kleinen Staffelspielen messen.

In der Vorrunde wurde erst jahrgangsintern gespielt. Im Halbfinale zeigten aber beide 5. Klassen, dass sie dieses Jahr den Sieg einfahren wollten. Am Ende reichte es für die Mannschaft aus der 5c zum Sudden-Death-Einzug ins Finale, während sich die andere 5. Klasse den körperlich doch stärkeren Sechstklässlern geschlagen geben mussten. Und dennoch konnten die fünften Klassen sowohl das Finale als auch das Spiel um Platz 3 gewinnen. Glückwunsch!

BANKBALL  
Platz 1 5c1
Platz 2 6c2
Platz 3 5a1

 collage1

Beim Tauziehen erkannte man auch schnell, dass mit der Klasse 5c dieses Jahr zu rechnen war. Alle Wettkämpfe konnten gewonnen werden. Und so entschieden am Ende die Staffellaufwettbewerbe die Plätze. Während hier die Klasse 6b und 6c Boden auf die 5c gut machen konnten, schwächelte die Klasse 6a dort nach einem starken Tauziehen enorm.

Am Ende galt es folgenden Plätzen zu einer hervorragenden Leistung zu gratulieren:

Staffel/Tauziehen  
Platz 1 5c
Platz 2 6b
Platz 3 5a

 collage1

Anbei die Siegerfotos:

Bankball - Platz 1

bb 5c1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankball - Platz 2

bb 5c1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankball - Platz 3

bb 5c1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

STAFFELSIEGER: 5c

bb 5c1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kooperationsunterzeichnung „Wirtschaft macht Schule“

braun4

Am 17.April war der Musiksaal der KARS für etwa drei Stunden belegt für eine sehr feierliche Veranstaltung. Die Firma Braun Metall Vertriebs GmbH aus Graben-Neudorf und die Realschule Philippsburg unterzeichneten ihren Kooperationsvertrag. Eingerahmt wurde die Veranstaltung durch den Schulchor der Unterstufe, der aus „Tabaluga – die Reise zur Vernunft“ ein Lied darbot. Zum Abschluss kam der Mittelstufenchor mit „Stand by me“.

Weiterlesen …

Zusammenfassung:

https://youtu.be/abh17cqnl5A

Stop-Motion-Film:

https://youtu.be/VW6uz0OhtJQ

Gelungener Abend in der Festhalle

collage 3
Endlich war es am Donnerstagabend so weit: nach einem guten Jahr intensiver Projektarbeit konnten die 10. Klässler nun zeigen, was sie musisch und künstlerisch geleistet hatten.
Frau Kreisel begrüßte gemeinsam mit Frau Hauk, stellvertretend für den Förderverein, die reichlich erschienenen Gäste, die mit ihrem Besuch die Leistung der Schülerinnen und Schüler würdigten.

Weiterlesen …