"Gewaltig"-Projekt

In der vergangenen Woche stand für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7d (Montag) und 7a (Freitag) ein Projekttag an. Die Schulsozialarbeiterin Frau Kartach leitete zusammen mit den Klassenlehrern durch den Tag.

Zu Beginn wurden verschiedene Gegenstände in der Mitte des Stuhlkreises verteilt. Die Schüler durften sich der Reihe nach jeweils einen Gegenstand aussuchen und erklären, warum sie diesen mit Gewalt assoziieren. Bei dieser Kennenlernrunde wurde klar, dass die Schüler sehr großen Gesprächsbedarf hatten und bereits auch Erfahrungen zu dem Thema gemacht hatten. Mit weiteren Spielen und Themenerarbeitungen wurde die Thematik Gewalt vertieft. Dabei mussten die Schüler auch immer wieder ihre Inhalte vor der Klasse vorstellen.

Großen Eindruck hinterließ das Spiel: „Stehe schweigend auf, wenn du…!“. Dieses Spiel verlangte von einigen Schülern großen Mut, da sie schweigend durch das Aufstehen zugaben, andere belogen zu haben, oder auch schon einmal andere Menschen, die Hilfe brauchten, im Stich gelassen zu haben.

Damit nicht die ganze Zeit gearbeitet werden musste, wurde der Film „Abseits?!“ gemeinsam angeschaut. Der Film wurde von der Polizei extra zum Thema „Gewaltprävention“ entwickelt.

Zum Abschluss des Tages standen Rollenspiele zum Thema Gewalt an. Hier wurden einige tolle Rollenspiele in Kleingruppen eingeübt und anschließend vorgeführt. Einige Gruppen hatten passende Lösungsvorschläge ausgearbeitet.

Zusammenfassend war der Tag für alle Schülerinnen und Schüler daher sehr lehrreich und jeder konnte etwas Positives mit nach Hause nehmen. In den kommenden Blockwochen wird dieses Projekt auch noch in den Klassen 7a und 7b durchgeführt.

Herzlichen Dank an Frau Kartach für die Mühe und ihr Engagement. Wir sind froh, dass wir sie direkt bei uns an der Schule haben.

Sollten Sie als Eltern Fragen oder Anliegen aller Art haben, finden Sie hier Kontaktmöglichkeiten. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.